Verpassen Sie nicht die Vorführungen der Faschingsbären am 4. und 5. Mai,
jeweils um 12 und 14 Uhr
auf der EGA-Freilichtbühne am Platz der Begegnungen.

Die Grafinger waren immer schon ein geselliges Volk und haben es auch verstanden, kräftig zu feiern. Da ist es kein Wunder, dass sich eine Gruppe Faschingsbegeisterer zusammengefunden und einen Verein gegründet hat. So entstanden die Grafinger Faschingsbären e.V., die in diesem Jahr ihr 30-jähriges Jubiläum feiern. Inzwischen zählen die Grafinger Faschingsbären über 500 Mitglieder und sind somit Grafings zweitgrößter Verein. Seit vielen Jahren gestalten die Bären den Fasching in Grafing. Nach der traditionellen Einleitung  des Faschings am 11.11. mit Bekanngabe des „narrischen Dreigestirns“ geht es weiter mit dem Bärenball, dem Hausball der Faschingsbären und dem Treiben beim Unsinnigen Donnerstag auf dem Grafinger Marktplatz. Sehr beliebt sind auch der Kinderfaschingsball, die Sonntagsspiele und der Höhlenzauber in der Bährenhöhle.

Sehr stolz ist der Verein auf seine Kinder-, Jugendlichen- und Erwachsenen-Tanzgruppen, die nicht nur im Fasching auf den verschiedensten Veranstaltungen Ihr Können zeigen. Unsere ca. 80 Tänzerinnen und Tänzer in allen Alterklassen beweisen, dass es den Faschingsbären nicht an Nachwuchs mangelt. Trotzdem freut sich jede Tanzgruppe über Tanzinteressierte und Neuzugänge, egal welchen Alters.

Weitere Informationen gibt es bei
Sabine Behrend – 0174 7002163
Andrea Behrend – 0172 8435771. 

Auch für Auftrittsanfragen steht Team Behrend für Sie bereit.